Impfung gegen Meningokokken

SELTEN, ABER LEBENSGEFÄHRLICH: INFEKTION MIT MENINGOKOKKEN.

5-fach-Impfung gegen Meningokokken A,B,C,W, Y für Kinder zwischen 11-14 Jahre innerhalb einer klinischen Studie verfügbar!

Was sind Meningokokken und was kann passieren?

Meningokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Infektionen hervorrufen können. Laut RKI gab es 2018 in Deutschland 295 Meningokokken-Fälle1. Das ist zwar selten aber innerhalb weniger Stunden können diese Bakterien zu einer eitrigen Hirnhautentzündung (Meningitis) oder auch in seltenen Fällen zu einer Sepsis führen.

Eine Meningokokken-Infektion wird durch Bakterien der Art Neisseria meningitidis verursacht. Aufgrund unterschiedlicher Oberflächenstrukturen werden 12 verschiedene Untergruppen (Serogruppen) unterschieden. Am häufigsten werden Erkrankungen durch die Serotypen A, B, C, W und Y verursacht.

 

Wie stecke ich mich an und wer ist gefährdet?

Die Übertragung erfolgt hauptsächlich durch die Tröpfcheninfektion, da sich die Bakterien im Nasen-Rachenraum befinden. Sie kommen durch Husten, Niesen oder Sprechen in die Luft und können somit aus kurzer Entfernung eingeatmet werden. Besonders gefährdet für eine Meningokokken-Infektion sind Kinder, Jugendliche und abwehrgeschwächte Menschen.

Leider zählt bei Meningokokken-Erkrankungen jede Minute. Zeit, die Ihrem erkrankten Kind unter Umständen fehlt da die Infektion schwer zu erkennen ist weil sie der Grippe stark ähnelt. Darum ist hier Vorbeugen umso wichtiger.

 

Gibt es aktuell eine Impfung gegen Meningokokken?

Aktuell gibt es in Deutschland 3 verschiede Meningokokken- Impfungen, die gegen die 5 häufigsten Serotypen zum Einsatz kommen:

  • 1-fach Impfung gegen Meningokokken-C (Standardimpfung)
  • 1-fach Impfung gegen Meningokokken-B (für Risikogruppen)
  • 4-fach Impfung gegen Meningokokken A,C,W,Y (vorwiegend für Menschen mit erhöhtem Ansteckungsrisiko)

 

Welchen Zweck hat die Studie?

Es wurde ein Impfstoff entwickelt, der gleichzeitig gegen alle der 5 häufigsten Serotypen A, B, C, W, Y Schutz bieten soll.

 

Wie läuft die Studie ab?

Innerhalb der Studie erhält jeder Studienteilnehmer den 5-fach-Impfstoff. Die Impfung erfolgt 2 -fach, entweder 2 Jahre oder 4 Jahre nach der 1.-Imfung. Insgesamt dauert die Studie somit ca. 4 Jahre und umfasst 6 Besuche am Studienzentrum. Alle Maßnahmen im Rahmen der Studie sind kostenlos. Mit dieser Studie hat ihr Kind die Chance ebenso wie 300 andere als erstes eine neue, umfassender schützende Impfung zu erhalten.

Wer kann an der Studie teilnehmen?

Gesunde Kinder zwischen 11 -14 Jahren

 

Welche Vorteile bietet die Studienteilnahme?

  • Ihr Kind erhält eine umfangreiche und kostenlose ärztliche Betreuung.
  • Die Reisekosten können vergütet werden.
  • Sie bzw. Ihr Kind leisten einen Beitrag zur Wissenschaft.

 

Klingt das interessant für Sie? Wenn Sie gerne mehr über unsere Meningokokken-Impfstudie erfahren möchten, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Unsere Kinderärzte nehmen sich Zeit für Ihre Fragen und informieren Sie umfassend kostenfrei und unverbindlich. Nach dem Beratungsgespräch können Sie in Ruhe entscheiden, ob Sie ihr Kind bei uns impfen lassen wollen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Informationen zur Studie

Leipzig

Studie gestartet / aktiv

Teilnehmer gesucht

Für jedes Geschlecht zwischen 11 und 14 Jahren

Studienstart: 01.03.2022

Studienanmeldung 

Wenn Sie mehr über diese Studie erfahren möchten, melden Sie sich unverbindlich über das Formular an. Ein Mitarbeiter des Studienteams vor Ort wird sich anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen über diese Studie zu sprechen und in einem Vorgespräch zu klären, ob diese Studie für Sie hilfreich sein könnte.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktinformationen
25 | Impfung gegen Meningokokken
medizinische Angaben
Die folgenden Angaben dienen uns dazu Ihre Eignung für die Studie festzustellen und erspart weiteren Zeitaufwand bei Ihrer Befragung. Zudem können wir Sie mit diesen Informationen, falls gewünscht, besser für zukünftige Studien empfehlen oder Sie kontaktieren.
Bitte tragen Sie hier relevante Vorerkrankungen oder gesundheitliche Informationen ein. Trennen Sie einzelne Angaben durch einen Zeilenumbruch.
Falls Sie regelmäßige Medikamente einnehmen, tragen Sie diese hier bitte ein.
Ich willige ein, dass die angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet und genutzt werden, um durch die SIGAL SMS GmbH und den Studienzentren des Netzwerkes über Studiendetails und über neue Arzneimittelzulassungsstudien informiert werden kann.

Datenschutzhinweis

Die medizinischen und allgemeinen Angaben werden gespeichert und von autorisierten Mitarbeitern zur Beurteilung meiner allgemeinen Gesundheit und Eignung für die Teilnahme an Studien, aber nicht zu anderen Zwecken abgerufen und verwendet. Ich kann zur Prüfung und Aktualisierung der gespeicherten Daten kontaktiert werden. Ich weiß, dass ich jederzeit über die zu meiner Person gespeicherten Daten Auskunft erhalten kann. Ich habe das Recht, meine Daten löschen bzw. sperren zu lassen. Erteilte Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.